OFFH Ostschweizer Forum für HochbegabungOFFH Ostschweizer Forum für HochbegabungOFFH Ostschweizer Forum für HochbegabungOFFH Ostschweizer Forum für HochbegabungOFFH Ostschweizer Forum für Hochbegabung

Kurse

Jedes Jahr stellen wir ein spannendes und anregendes Kursprogramm auf die Beine. Dabei steht auch das Miteinander im Vordergrund. An unseren Kursen besteht die Möglichkeit, Projekte vertieft zu erarbeiten, andere hochbegabte Kinder kennezulernen und so ein soziales Netzwerk aufzubauen. 

Kurse St.Gallen

LAN-Party

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Gamerinnen und Gamer treffen sich zu ihrem gemeinsames Hobby, dem Computerspiel. Zuerst informiert euch Jonathan über Möglichkeiten und Gefahren des Gamings, danach startet die Party mit seiner Aufsicht und Unterstützung.

Datum

Samstag 10.03.2018

Zeit

13:30 - 20:00 Uhr

Dauer

1 Nachmittag / Abend

Kursleiter

Jonathan Unger

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St.Gallen

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 70 pro Teilnehmer

 

CHF 45 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

alle Informationen unter 

 

diesem Flyer

 

Anmeldeformular

Sicherheit im Internet

Datum

Samstag 28.04.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

1 Nachmittag

Kursleiter

Sandro Kalbermatter

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

ab 12 Jahren

Kosten

CHF 110 pro Teilnehmer

 

CHF 90 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Selber Spiele entwickeln

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Du hast die Gelegenheit einzelne Spielposten des Spielweges kennenzulernen und zu erfahren, wie diese entwickelt wurden.
    Du kannst dabei Spiele ausprobieren und verändern, dir Ideen für Spiele holen und dir beim Entwickeln von mir helfen lassen, mit anderen zusammen tüfteln, entwickeln oder spielen und deine eigenen Spiele entwickeln z.B. auf einem Schachtdeckel.
    Vielleicht schafft es deine Idee sogar in den Spielweg aufgenommen zu werden.

Datum

Samstag 05.05.2018

Zeit

10:00 - 15:00 Uhr

Dauer

1 Vormittag und

 

Nachmittag

Kursleiter

Andreas Rimle

 

Spielpädagoge

 

Oberstufenlehrer

 

Webseite

Ort

Spielplatz / Stadtpark

 

hinter der Ludothek

 

Haltestelle Stadttheater

Alter

ab 7 Jahren

Kosten

CHF 120 pro Teilnehmer

 

CHF 100 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Mittagsverpflegung

 

entsprechende Bekleidung

 

Anmeldeformular

Ich baue ein ferngesteuertes Auto

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Ein Auto mit Fernsteuerung ist cool, ein selbstgebautes ferngesteuertes Auto ist noch viel cooler.
    Räder, Motoren, Blinker, Batterien, Antennen, Steuerung, Joystiks, Bildschirme, Tasten, Buzzers, das alles spielt eine wichtige Rolle beim Bau deines Autos. Bevor jeder sein eigenes ferngesteuertes Auto baut, werden wir uns die einzelnen Bestandteile detailliert anschauen. Wir werden mit dem Arduino-System arbeiten. Dieses ermöglicht uns, dass jeder für sein Auto individuelle Befehle programmieren kann – zum Beispiel das automatische Abbremsen vor einem Hindernis.
    Am Ende des Kurses gibt es ein Autorennen mit Preisen. Natürlich darfst du dein Auto mit nach Hause nehmen!
    Für diesen Kurs brauchst du kein Vorwissen.

Datum

Samstag 02.06.2018

 

Samstag 09.06.2018

 

Samstag 16.06.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

3 Nachmittage

Kursleiter

Alexey Ignatyev

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St.Gallen

Alterf

7 - 10 Jahre

Kosten

CHF 275 pro Teilnehmer

 

CHF 214 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Theorien des Internets

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Hast du dich auch schon gefragt, was geschieht, wenn du eine Anfrage quer über den Planeten schickst, um die neusten Fail-Videos zu laden? Wie finden sich dein Computer und der für dich zuständige Youtube-Server, um die Daten über ein zwei Dutzend Zwischenstationen an einander zu senden? Wer schon mal versucht hat, eine einfache Nachricht über zwei Kupferkabel in den Nebenraum zu übertragen, weiss, wie schwierig es ist, auch nur ein paar Kilobytesfehlerfreizuübertragen. BeiFunk(heyyyWiFi!) istdieSachenochmal eineganzandere,dasichalleSendergegenseitigreinschreien,wieeinvölligausser Kontrolle geratenes Klassenzimmer. Wie also schaffen es Handy und Router, in Sekunden Abermillionen von Bytes fehlerfrei zu übertragen? In diesem Kurs werden jene und weitere Rätsel gelüftet. Wir lernen, wie man Error Correcting Codes als Basis für die Übertragung von Daten verwendet und probieren diese gleich aus – als Übertragungsmittel dient eine Schnur, die zur Bitübertragung gespannt und wieder hängen gelassen wird. Darauf bauen wir auf, um immer komplexere Szenarien umzusetzen. Wie in echten Netzwerken verkapseln wir die Technologien ineinander, so dass jeder einzelne Schritt verständlich ist. Da wir das jeweils gelernte für neue Techniken weiterverwenden können, erreichen wir schon bald die Welt der Heimnetzwerke und schlussendlich das ganze grosse Internet. Die TeilnehmerInnen werden lernen, wie die Grundsätze des Internets funktionieren und kennen zum Schluss die Grundlagen jeder Schicht und jedes Schrittes, über die der Weg der Daten geht.

Datum

Samstag 02.06.2018

 

Samstag 16.06.2018

 

Samstag 23.06.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

3 Nachmittage

Kursleiter

Sandro Kalbermatter

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

ab 12 Jahren

Kosten

CHF 290 pro Teilnehmer

 

CHF 220 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Geo-Caching

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Beim Geo-Caching geht es darum, im Wald oder in der Stadt anhand einer Karte versteckte Schätze aufzuspüren. In einem sicheren Terrain haben wir ein paar Dinge versteckt und geben euch eine rätselhafte Beschreibung mit, mit der ihr sie auffinden könnt. Einige davon sind eher einfach, doch haben wir uns auch ein paar knifflige Verstecke ausgesucht. Wer schon mal Geo-Cachen war, kennt den Spass schon; Für alle anderen ist dieser Kurs der optimale Einstieg. Die Teilnehmenden bilden kleine Grüppchen, in denen sie mit der Karte aufs Terrain losgelassen werden. Zur Sicherheit hat jede Gruppe ein Handy dabei. An zentraler Stelle steht ein Aufsichtsteam bereit.

Datum

Samstag 25.08.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

1 Nachmittag

Kursleiter

Sando Kalbermatter

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

ab 7 Jahren

Kosten

CHF 105 pro Teilnehmer

 

CHF 65 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Kennst du Russland? Tanz - Sprache - Leckereien

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Die russische Sprache zu lernen, gilt als sehr schwierig, obwohl jedem das eine oder andere russische Wort bekannt ist: zum Beispiel Mammut, Bistro, Datsche, Taiga, Tundra, Zobel, Samowar, Babuschka. All diese Wörter sind dem Russischen entnommen und werden heute in unserer Sprache genutzt.
    Wir schauen uns die Grundlagen der Sprache auf eine lustige und wirksame Weise an, suchen Gemeinsamkeiten zwischen dem deutschen und kyrillischen Alphabet, und mit Zungenbrechern und Kinderliedern werden wir die Melodie und den Klang der Sprache spüren. In kurzen Theaterszenen setzen wir den gelernten Wortschatz um.
    Was gibt es nicht alles über das grösste Land der Erde zu wissen: der tiefste See der Welt, der längste Fluss Europas, der erste Mensch im Weltraum. Wer hat alle chemische Elemente in eine Tabelle eingeordnet, wie hat man die längste Eisenbahn der Welt gebaut, wer bringt den Kinder an Weihnachten die Geschenke, wie wird gefeiert, wie wird getanzt und wie hat man Spass?
    Dieser Kurs weckt das Interesse an der Kultur, dem Land und den Menschen und bietet die Möglichkeit, mit Spass und Logik die russische Sprache interessant und einfach (kennen) zu lernen.

Datum

Samstag 08.09.2018

 

Samstag 15.09.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

2 Nachmittage

Kursleiter

Yuliya Zingg

 

geborene Russin

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

7 - 10 Jahre

Kosten

CHF 200 pro Teilnehmer

 

CHF 150 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Arduino und Licht

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Hast du Interesse am Bau und an der Steuerung eines intelligenten Lichtsystems, einer programmierbaren Anzeige, einem leuchtenden Kunstwerk oder einem Bildschirm, dann wird dich dieser Kurs interessieren.
    Lichteffekte zu programmieren ist nicht schwierig, da man direkt sehen kann, was man macht. Es gibt keine Fehler, sondern nur weitere spannende Lichteffekte. Du wirst vieles bauen und selber steuern. Dank des Arduino-Systems wirst du deine Lichteffekte noch intelligenter machen. Wir lernen die Temperatur mit Farben anzuzeigen und sogar verschiedene Animationen mit LEDs zu bauen und zu steuern.
    Es wird kein Vorwissen benötigt. Der Kurs ist für Jungen und Mädchen. Am Ende des Kurses kannst du deine Projekte mit nach Hause nehmen.

Datum

Samstag 08.09.2018

 

Samstag 15.09.2018

 

Samstag 22.09.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

3 Nachmittage

Kursleiter

Alexey Ignatyev

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 275 pro Teilnehmer

 

CHF 214 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Taxi in Manhattan

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Manhattan ist bekannt für sein schachbrettartiges Strassensystem. Muss nun ein Taxi von einem Punkt A zu einem Punkt B fahren, dann ist gibt es keine direkte Verbindung, weil man ja nicht durch Häuser fahren kann. Damit stellt sich natürlich die Frage nach der kürzesten Verbindung.
    An diesen Nachmittagen lernst du die sogenannte Taxi-Geometrie kennen. In dieser sind einige kuriose Dinge, wie etwa eckige Kreise, geknickte Geraden oder sogar ein Zweieck, enthalten. Dabei wirst du wohl öfters über deine Geometrievorstellungen stolpern, die dadurch aber auch erweitert wird.

Datum

Samstag 03.11.2018

 

Samstag 10.11.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

2 Nachmittage

Kursleiter

Thomas Hüppi

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 190 pro Teilnehmer

 

CHF 140 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Mathematische Zaubereien

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Martin Gardner schreibt im Vorwort seines Buches mit gleichem Titel: „Mathematische Zauberei gehört nicht zu der Art Magie, mit der man ein Publikum über längere Zeit fesseln kann.“
    Trotzdem hat die Zauberei, die auf mathematischen Prinzipien beruht, ihren eigenen Reiz. Du wirst verschiedene Zaubertricks mit Karten, Münzen und anderen Dingen kennenlernen und üben. Dabei schauen wir auch hinter die Tricks und lernen, warum sie funktionieren.
    Am Ende hast ein Repertoire von verblüffenden Zaubereien, mit denen du Eltern, Verwandte, Mitschüler/innen und andere, unterhalten kannst. Nicht für eine abendfüllende Zaubershow, aber einfach mal so zwischendurch.
    Die beiden Nachmittage können auch unabhängig voneinander besucht werden, da sie nicht aufeinander aufbauen.

Datum

Samstag 17.11.2018

 

Samstag 24.11.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

2 Nachmittage

Kursleiter

Thomas Hüppi

Ort

PURA VIDA Schule

 

Fürstenlandstrasse 99

 

9014 St. Gallen

Alter

7 - 10 Jahre

Kosten

CHF 190 pro Teilnehmer

 

CHF 140 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

 

Kurse Eschenbach

Murmelsystem entwickeln

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Es ist wieder Zeit, Murmeln durch beliebig komplexe Tunnel fahren zu lassen! Diesmal fokussiert der Kurs auf Kreativität und Ideenreichtum. Beim Kurs Murmelsysteme geht es darum, aus Karton, Heissleim, Spiessli und Schnur Welten zu bauen, die Murmeln mittels Schwerkraft erkunden. Dabei ist wesentlich mehr möglich, als bloss Röhren zu bauen. Eine mögliche Art, sich auszutoben, ist Murmelakrobatik mit Loopings und Schanzen. Doch auch anspruchsvolle mechanische Konstrukte sind möglich. In früheren Durchführungen des Kurses haben wir etwa einen selbstauslösenden Zähler (dessen Antrieb nur die Schwerkraft ist) oder gar eine automatische Rechenmaschine gebaut. Des weiteren können Murmeln mit nur diesen einfachen Hilfsmitteln automatisch sortiert werden. Siehst du in einer leeren WC-Rolle einen Tunnel? In einem Spiessli einen Stahlträger? Magst du es, die Grenzen der Stabilität einer Karton-Konstruktion zu erkunden und diese dann in einem Murmelsturm ultimativ zu testen? Oder bist du eher der ästhetische Typ und magst es, filigrane Gebilde zu bauen, durch die die Murmeln auf kaum sichtbaren Bahnen dahinschiessen? Dieser Kurs gibt dir die Möglichkeit, dich in diesen und weiteren Bereichen zusammen mit anderen auszutoben.

Datum

Samstag 05.05.2018

 

Samstag, 12.05.2018

Zeit

10:00 – 16:00 Uhr

Dauer

2 Tage

Kursleiter

Sandro Kalbermatter

Ort

Schulhaus Kirchacker

 

8733 Eschenbach

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 270 pro Teilnehmer

 

CHF 230 pro Teilnehmer für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Kartonrollen, Karton, Schnur, Holzspiessli, Verpflegung

 

Anmeldeformular

Taxi in Manhattan

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Manhattan ist bekannt für sein schachbrettartiges Strassensystem. Muss nun ein Taxi von einem Punkt A zu einem Punkt B fahren, dann ist gibt es keine direkte Verbindung, weil man ja nicht durch Häuser fahren kann. Damit stellt sich natürlich die Frage nach der kürzesten Verbindung.
    An diesen Nachmittagen lernst du die sogenannte Taxi-Geometrie kennen. In dieser sind einige kuriose Dinge, wie etwa eckige Kreise, geknickte Geraden oder sogar ein Zweieck, enthalten. Dabei wirst du wohl öfters über deine Geometrievorstellungen stolpern, die dadurch aber auch erweitert wird.

Datum

Samstag, 16.06.2018

 

Samstag, 23.06.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

2 Nachmittage

Kursleiter

Thomas Hüppi

Ort

Schulhaus Kirchacker

 

8733 Eschenbach

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 140 pro Teilnehmer

 

CHF 100 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Mathematische Zaubereien

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Martin Gardner schreibt im Vorwort seines Buches mit gleichem Titel: „Mathematische Zauberei gehört nicht zu der Art Magie, mit der man ein Publikum über längere Zeit fesseln kann.“
    Trotzdem hat die Zauberei, die auf mathematischen Prinzipien beruht, ihren eigenen Reiz. Du wirst verschiedene Zaubertricks mit Karten, Münzen und anderen Dingen kennenlernen und üben. Dabei schauen wir auch hinter die Tricks und lernen, warum sie funktionieren.
    Am Ende hast ein Repertoire von verblüffenden Zaubereien, mit denen du Eltern, Verwandte, Mitschüler/innen und andere, unterhalten kannst. Nicht für eine abendfüllende Zaubershow, aber einfach mal so zwischendurch.
    Die beiden Nachmittage können auch unabhängig voneinander besucht werden, da sie nicht aufeinander aufbauen.

Datum

Samstag 18.08.2018 

 

Samstag 25.08.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer 

2 Nachmittage

Kursleiter

Thomas Hüppi

Ort

Schulhaus Kirchacker

 

8773 Eschenbach

Alter

7- 10 Jahre

Kosten

CHF 140 pro Teilnehmer

 

CHF 100 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

Ich baue ein ferngesteuertes Auto

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Ein Auto mit Fernsteuerung ist cool, ein selbstgebautes ferngesteuertes Auto ist noch viel cooler.
    Räder, Motoren, Blinker, Batterien, Antennen, Steuerung, Joystiks, Bildschirme, Tasten, Buzzers, das alles spielt eine wichtige Rolle beim Bau deines Autos. Bevor jeder sein eigenes ferngesteuertes Auto baut, werden wir uns die einzelnen Bestandteile detailliert anschauen. Wir werden mit dem Arduino-System arbeiten. Dieses ermöglicht uns, dass jeder für sein Auto individuelle Befehle programmieren kann – zum Beispiel das automatische Abbremsen vor einem Hindernis.
    Am Ende des Kurses gibt es ein Autorennen mit Preisen. Natürlich darfst du dein Auto mit nach Hause nehmen!
    Für diesen Kurs brauchst du kein Vorwissen.

Datum

Samstag 10.11.2018

 

Samstag 17,11.2018

 

Samstag 24.11.2018

Zeit

09:00  - 12.00 Uhr

Dauer

3 Vormittage

Kursleiter

Alexey Ignatyev

Ort

Schulhaus Kirchacker

 

8733 Eschenbach

Alter

7 - 10 Jahre

Kosten

CHF 275 pro Teilnehmer

 

CHF 214 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldung

Wir bauen einen 3D Drucker

  • Kursdetail

    Kursdetail

    Der 3D-Druck ist eine spannende und interessante Technologie, mit der man heutzutage die Kreativität sehr stark fördern kann. Dank diesem Verfahren ist es möglich personalisierte Objekte höherer Komplexität herzustellen und mit diesen ein echt großes Projekt zu bauen.
    In diesem Kurs werden die Teilnehmer gemeinsam einen 3D-Drucker bauen können. Alle Teile und deren Funktion werden während des Zusammenbaus genau gezeigt und erklärt. Am Schluss werden die Teilnehmer eine Bauanleitung mitnehmen können und, mit gelerntem Wissen, eine Maschine selbständig zu Hause bauen und bedienen können.

Datum

Samstag 10.11.2018

 

Samstag 17.11.2018

 

Samstag 24.11.2018

Zeit

14:00 - 17:00 Uhr

Dauer

3 Nachmittage

Kursleiter

Alexey Ignatyev

Ort

Schulhaus Kirchacker

 

8733 Eschenbach

Alter

ab 10 Jahren

Kosten

CHF 275 pro Teilnehmer

 

CHF 214 pro Teilnehmer

 

für Vereinsmitglieder

Mitnehmen

Zwischenverpflegung

 

Anmeldeformular

KursleiterInnen

Sandro Kalbermatter

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Sandro Kalbermatter studiert Informatik an der ETH Zürich. Daneben führt er jedes Jahr im Sommercamp der KinderUni des EHK (Elternverein hochbegabter Kinder) Projekte mit cleveren Kids durch. Zuvor hat er die Kinder dort viele Jahre als Jungleiter und später als Leiter betreut. Sandro ist immer wieder aufs Neue beeindruckt, mit welcher Begeisterung und Motivation hochbegabte Kinder und Jugendliche komplexeste Herausforderungen angehen, die Gleichaltrige hoffnungslos überfordern würden. Der Tatsache ungeachtet, dass diese Aufgaben für ihr Alter eigentlich viel zu hoch wären und sonst nur auf Hochschul-Ebene unterrichtet werden, stürzen sie sich ins Getümmel und schaffen es oft mit minimaler Hilfe, die gestellten Probleme zu lösen. Daher setzt er sich dafür ein, dass wissenshungrige, gelangweilte junge Hochbegabte gezielt gefördert und gefordert werden.

Thomas Hüppi

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Thomas Hüppi hat ein Studium zur Sekundarlehrkraft an der PHS, sowie ein Studium der Mathematik an der Universität Zürich abgeschlossen. Zur Zeit ist er als Mathematiklehrer an der Kantonsschule in Wil tätig.
    Durch seine vielseitigen Aufgaben in Führungs-und Ausbildungstätigkeiten in Jungwacht und Blauring, diversen Einsätzen als Projektleiter für die KinderUni des EHKs in Sommercamps und Tageskursen weist er herrvoragende Erfahrungen im Leiten eines Kurses vor.
    Thomas Hüppi ist auch Vater von hochbegabten Kindern und kann sich so gut mit dem Thema indentifizieren.

Alexey Ignatyev

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Alexey Ignatyev, ist Student an der ETH Zürich im Departement Elektrotechnik und Informationstechnologie. Von diesem Thema ist er so angetan, dass er auch in seiner Freizeit ständig an Schaltungen tüftelt.
    Schon als Kind nahm er elektrische Geräte auseinander und versuchte sie zu verstehen. Jahrelang sammelte er Elektroschrott und versuchte, teils erfolgreich, daraus neue Apparate und Anwendungen herzustellen. Mit der Zeit hat er sich eine effiziente Methode erarbeitet, um seine Ideen zu verwirklichen.
    Alexey teilt seine Leidenschaft sehr gerne mit andern und freut sich sehr, wenn er Menschen damit begeistern kann.
    Neben seinem Studium und seinen Projekten frönt er der Musik und der darstellenden Kunst.

Yuliya Zingg

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Yuliya Zingg ist in Sibirien neben dem Baikal-See geboren und in Belarus aufgewachsen. Schon immer hat sie sich für andere Kulturen interessiert und sucht Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den anderen Völkern. Diese Neugier hat sie im Jahre 2009  in die Schweiz geführt. Yuliya Zingg hat Elektronik studiert und hat einen Master in Business Administration. Nun arbeite sie in einer schweizerischen Firma in der Elektronik Branche.
    Yuliya Zingg ist selber auch hochbegabt, so auch ihr Sohn, deshalb kann sie sich gut mit dem Thema identifizieren. 
    Lesen, Psychologie, Wissen, Reisen, Aquaristik, Stricken, Sticken, Nähen, Ski fahren, Armbrustschiessen und Musik sind die vielfältigen Interessen von Yuliya Zingg.

     

Andreas Rimle

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Andrea Rimle ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Bis ins Jahr 2008 war er als Oberstufenlehrer tätig. Danach arbeitete er als Leiter der Spitalpädagogik am Ostschweizerischen Kinderspital in St. Gallen. Ab dem Jahr 2016 ist er nun als selbständiger Spielpädagoge tätig. 
    Er ist gerne in der Natur unterwegs, mit wandern, Schneeschulaufen und Skifahren. Seine Leidenschaft gilt dem spielen-jassen, jonglieren, Dixit, La Boca, Landart....Ausserdem realisiert er diverse Projekte wie den Waldlehrpfad, spielschweiz.ch, St. Galler Spielweg oder seine eigene Homepage spielend.ch.